Aktuelle Beiträge

Liebe Leser,

durch die deutlich veränderte politische Lage in Russland und mit Einführung des neuen Mediengesetzes haben wir uns entschlossen „Russlandkontrovers“ vorerst einzufrieren.
Russlandkontrovers sollte eine Plattform bieten, auf der kontrovers über Russland berichtet und diskutiert werden kann. Die jetzige Situation erlaubt uns leider nur noch eine sehr einseitige Sichtweise und keine kontroverse Sichtweise mehr.
Wir hoffen, dass wir Russlandkontrovers später wieder aus seiner Stase erwecken können, denn irgendwann wird es wieder nötig sein ein mediales Dialogforum zu haben und das wollen wir dann wieder sein.
Einzelne Kommentare und Analysen wird es auf russland.news weiter geben, soweit es die jetzigen Bedingungen erlauben.

5000onon

Letzte Beiträge