Podcast mit Kai Ehlers: Um was geht es in der Ukraine?

Podcast mit Kai Ehlers: Um was geht es in der Ukraine?

Um was geht es in der Ukraine? Wie kann man die Hintergründe dieses Kofliktes besser verstehen? Redakteurin Christa Dregger-Barthels von der Zeitschrift „Zeitpunkt Terra Nova“ hat mit Kai Ehlers ein Interview auf Podcast gemacht.

Der Publizist Kai Ehlers bereiste 40 Jahre lang Russland und die Ukraine. Er ist ein tiefer Kenner der Geschichte der Sowjetunion und schrieb darüber zahlreiche Bücher. Durch seinen weiten geschichtlichen Bogen – bis zurück ins 13. Jhd. – erhalten wir eine differenzierte Sicht des Krieges und auch möglicher Richtungen seines Ausgangs.

COMMENTS

WORDPRESS: 1
  • comment-avatar
    Horst Beger 2 Monaten

    „Um was es in der Ukraine geht“, wird je nach Standort unterschiedlich beantwortet. Den USA und der NATO geht es darum, „die Amerikaner in Europa zuhalten, die Russen draußen zu halten und die Deutschen klein zu halten“, wie der erste NATO-Generalsekretär das bei deren Gründung formuliert hat. Und die deutschen Hampel-Männer und -Frauen haben sich dem von Anfang an masochistisch untergeordnet. Unausgesprochen geht es auch um den Jahrhunderte alten Kulturkampf des westlichen(römischen) Christentums gegen das östliche(russische) Christentum, wie der amerikanische Politologe Samuel Huntington das in seinem Buch „Kampf der Kulturen“ von 1996 aufgezeigt hat. Darin weist er darauf hin, dass diese „Kulturgrenze“ auch die Ukraine in eine vom russischen Christentum geprägte Ostukraine und eine vom römischen Christentum beeinflusste Westukraine teilt, also ganz aktuell ist und, dass sich insbesondere das katholische Polen bis heute immer wieder von Rom hat gegen Moskau instrumentalisieren lassen. Hinzu kommt, „dass der pathologische
    deutsche Militarismus die niedrigste Kulturform ist, die je da gewesen ist“, wie Theodor Fontane das aus dem Berlin von 1897 geschrieben hat. Anders ist die deutsche „Zeitenwende“ von 2022 nicht erklären. Für Russland ist daher der Stellvertreterkrieg in der Ukraine auch ein Verteidigungskrieg gegen „den Kreuzzug bzw. den Antichristen des Westens.“

  • DISQUS: 0